Was sind Conversion-Raten für Web Traffic?

Conversion Rates Title Image

Die Conversion-Raten für Web Traffic sind für den Erfolg Ihres Online-Geschäfts von entscheidender Bedeutung. Sie lernen, was Web-Traffic Conversion-Raten sind und wie Sie diese verbessern können.

Ihre Web Traffic Conversion-Rate ist der Prozentsatz an Besuchern, die eine gewünschte Aktion (Conversion) ausführen, nachdem sie auf Ihrer Homepage oder einer Zielseite angekommen sind.

Web traffic conversion Button montage

Die Conversion-Aktion kann eine oder mehrere der folgenden sein:

  • Kauf eines Produkts
  • Teilen eines Links
  • Anschauen eines Videos
  • Herunterladen einer Broschüre, einer App, eines E-Books usw.
  • Sich für ein Abonnement anmelden
  • Anruf oder Kontaktieren Ihres Unternehmens
  • Upgrade der Dienstleistung

Warum ist meine Conversion-Rate wichtig?

Ihre Conversion-Rate ist eine messbare Kapitalrendite. Es zeigt Ihnen die Effektivität Ihrer Strategien und die damit verbundenen Marketingkosten wie bezahlte Anzeigen, SEO und den Kauf von Web Traffic.

Durch die Analyse Ihrer Conversion-Raten können Sie bewerten, welche Investitionen zu Gewinnen oder Conversions führen, sodass Sie daraufhin kosteneffektive Aktionspläne entwickeln können.

Wie berechne ich meine Web Traffic-Conversion-Rate?

Die meisten Web Traffic-Analysetools berechnen und zeigen Ihnen die gesamten Conversion-Raten an. Analysetools erkennen jedoch normalerweise keine Aktionen wie Downloads oder Videoansichten. Daher müssen Sie die Apps so programmieren, dass diese Aktionen als Conversions erkannt werden.

So können Sie die Conversion-Rate für Ihren Web Traffic berechnen:

  • Legen Sie die Dauer für die Berechnung fest (eine Woche, ein Monat, ein Jahr).
  • Zählen Sie die Gesamtzahl der Besucher Ihrer Webseite während dieser Zeit
  • Teilen Sie die Anzahl der Conversions in diesem Zeitraum durch die Gesamtzahl der Besucher
  • Multiplizieren Sie diese Zahl mit 100

Beispiel für die Gesamt-Conversion-Rate für einen Online-Shop

Wenn Ihre E-Commerce-Webseite im Oktober 10.000 Besucher hatte und 2.000 dieser Besucher durch den Kauf eines Produkts „konvertiert“ wurden, beträgt Ihre Conversion-Rate 20%.

Overall conversion rate equation

Die Conversion-Raten sind jedoch in der Regel spezifischer als im obigen Beispiel und erfordern eine detailliertere Analyse der Web Traffic Daten. Hier sind einige andere Arten von leistungsbezogenen Conversion-Rate-Szenarien:

Conversion-Rate für Marketingkanäle

Dies ist die Umwandlung von Web-Traffic aus Werbekampagnen. Wenn Sie verschiedene Anzeigen auf Webseiten von Drittanbietern schalten, ermitteln Sie, welche Anzeigentypen und Slogans zu höheren Conversion-Raten führen.

Seitenspezifische Conversion-Rate

Im Idealfall sind Ihre Zielseiten die wichtigsten Einstiegspunkte für Ihren Webverkehr. Aber konvertieren Besucher, nachdem sie auf diesen oder anderen Seiten angekommen sind? Verwenden Sie die Conversion-Statistiken, um alle Anpassungen zu berücksichtigen, die erforderlich sind, um Besucher zum Klicken auf Inhalte und zum Konvertieren zu bewegen.

SEO & Keyword-Conversion-Rate

Analysieren und vergleichen Sie beliebte Keywords und Keyword-Kombinationen, die von Besuchern verwendet werden. Entscheiden Sie dann, welche Keywords eine weitere Investition wert sind und welche gelöscht werden sollten.

Was ist ein guter Maßstab für Conversion-Raten?

Wenn nur 100 Personen Ihre Webseite besuchen und die meisten von ihnen konvertieren, steigt Ihre Conversion-Rate sprunghaft an. Erhalten Sie jedoch 5.000 weitere Besucher, die nicht konvertieren, sinkt Ihre Conversion-Rate.

Insgesamt basieren die Conversion-Raten in der Regel auf Zehntausenden von Besuchern, was zu durchschnittlichen Conversion-Raten von unter 1% bis etwas mehr als 5% führt.

Nur mit SEO eine so hohe Besucherzahl organisch zu erreichen, ist eine teure und zeitaufwändige Herausforderung. Der Kauf vertrauenswürdiger Web Traffic-Management-Pläne ergänzt Ihr SEO-Programm, um Besucherzahlen schnell zu steigern.

Ihre Conversion-Rate kann als Click-through-Rate (CTR) bezeichnet werden. Die Klickrate ist die Anzahl der Besucher, die durch die Schritte oder Seiten klicken, die erforderlich sind, um eine gewünschte Aktion auszuführen oder einen Kauf zu tätigen.

Die durchschnittlichen Conversion- oder CTR-Raten variieren je nach Branche und den von den Besuchern verwendeten Geräten. Hier finden Sie Zahlen zu Conversion-Raten, die aus Google-Keyword-Suchen und aus Werbekampagnen bei Wordstream berechnet wurden.

CTR Comparison Chart

Wie verbessere ich meine Conversion-Rate?

Ihre Conversion-Rate hängt von zwei wichtigen Faktoren ab: dem Inhalt Ihrer Webseite und der Qualität Ihres Web Traffics.

  • Qualitativ hochwertiger Inhalt und Bequemlichkeit
    • Machen Sie Ihre Webseite attraktiv und es den Besuchern einfach zu konvertieren. Überreden Sie sie, mit ein oder zwei einfachen Schritten zum Konversionsziel zu gelangen.
  • Qualitativ hochwertiger Web Traffic
    • Nur menschliche Besucher mit echtem Interesse an Ihren Produkten oder Dienstleistungen verbringen Zeit auf Ihrer Webseite und klicken sich durch Ihre Inhalte. Bots und Mitglieder von Web Traffic-Tausch-Netzwerken bieten Traffic von geringer Qualität. Sie werden nicht durch Inhalte klicken oder konvertieren.

Kaufen Sie hochwertigen Web Traffic für bessere Conversion-Raten

Weitere Informationen zu Plänen für verwalteten Web Traffic von Web Traffic Geeks finden Sie hier. Wählen Sie die Nischen, Länder und die Anzahl der Besucher aus, die Sie über einen bestimmten Zeitraum ansprechen möchten und Sie erhalten innerhalb von 12 Stunden auf Ihrer Webseite 100% menschlichen Web-Traffic.